Sommerferienkurse

Kurse für 4 bis 6 Jährige

Tiny und seine Freunde

Hast Du schon einmal von Tiny gehört? Tiny ist ein kleiner Roboter. Und weißt Du, wie ein Roboter funktioniert? Zusammen schauen wir uns an, wie wir mit Hilfe von Codierungskarten den kleinen Roboter zum „Laufen“ bekommen. Welcher Befehl muss als Erstes gegeben werden? Was ist eine Wiederholungsschleife und warum läuft Tiny nun gegen die Wand? Mit Logik und viel Spaß gelangen wir zusammen zum Ziel und beseitigen die Hindernisse. Ihr erlernt spielerisch die ersten Schritte zur Computerprogrammierung. Zusammen entwickeln wir kreative Ideen und lassen Tiny und seine Freunde ans Ziel kommen.





Experimente unter Strom: Eine Grundlage der Physik

Du hast Dich immer schon gefragt, wie das Licht in Dein Haus kommt, warum der Fernseher auf Knopfdruck angeht oder warum elektrisches Spielzeug sich eigentlich bewegen kann? Dieser Frage, wirst Du in diesem Kurs, auf den Grund gehen! Dir werden einfache Grundlagen der Stromkreise, Physik-, sowie die Benutzung von Strom im Alltag erklärt, sodass Du eine richtige Schaltkreis Expertin oder ein Experte wirst!





Wasser, Eis und mehr

Wasser ist nicht nur zum Waschen da… Zähneputzen, Haarewaschen oder einfach zum Erfrischen – Wasser begegnet uns den ganzen Tag. Welche besonderen Eigenschaften Wasser aber hat, kann man erst dann erkennen, wenn man genauer hinguckt. In diesem Kurs wollen wir das Phänomen Wasser einmal genauer unter die Lupe nehmen. Wir werden Wasser filtern, Eiswürfel herstellen und spannende Experimente mit Wasser, Eis und Salz machen. Mal gucken, was wir alles beobachten.





Ganz schön aufgemischt - Farbenfreunde

Bestimmt hast Du viele Freundinnen und Freunde. Manche sind Dir ganz ähnlich, andere sind ganz anders als Du. Hast Du aber gewusst, dass Farben auch miteinander befreundet sein können? Wenn sie sich mal treffen, geschieht etwas Wunderbares. Wir hören eine Farbgeschichte und gehen dann dem Wunder des Farbenmischens mit vielen unterschiedlichen Farben auf den Grund und lernen die Farbenfreunde kennen.





Experimente unter Strom: Eine Grundlage der Physik

Du hast Dich immer schon gefragt, wie das Licht in Dein Haus kommt, warum der Fernseher auf Knopfdruck angeht oder warum elektrisches Spielzeug sich eigentlich bewegen kann? Dieser Frage, wirst Du in diesem Kurs, auf den Grund gehen! Dir werden einfache Grundlagen der Stromkreise, Physik sowie die Benutzung von Strom im Alltag erklärt, sodass Du eine richtige Schaltkreis Expertin oder ein Experte wirst!





Ganz schön aufgemischt - Farbenfreunde

Bestimmt hast Du viele Freundinnen und Freunde. Manche sind Dir ganz ähnlich, andere sind ganz anders als Du. Hast Du aber gewusst, dass Farben auch miteinander befreundet sein können? Wenn sie sich mal treffen, geschieht etwas Wunderbares. Wir hören eine Farbgeschichte und gehen dann dem Wunder des Farbenmischens mit vielen unterschiedlichen Farben auf den Grund und lernen die Farbenfreunde kennen.





Tiny und seine Freunde

Hast Du schon einmal von Tiny gehört? Tiny ist ein kleiner Roboter. Und weißt Du, wie ein Roboter funktioniert? Zusammen schauen wir uns an, wie wir mit Hilfe von Codierungskarten den kleinen Roboter zum „Laufen“ bekommen. Welcher Befehl muss als Erstes gegeben werden? Was ist eine Wiederholungsschleife und warum läuft Tiny nun gegen die Wand? Mit Logik und viel Spaß gelangen wir zusammen zum Ziel und beseitigen die Hindernisse. Ihr erlernt spielerisch die ersten Schritte zur Computerprogrammierung. Zusammen entwickeln wir kreative Ideen und lassen Tiny und seine Freunde ans Ziel kommen.





Sonne, Mond, Sterne und Planeten - Was ist in der Ferne?

Rund um die Erde kreisen Sterne, Sonne, Mond und Planeten. Aber was sind Planeten eigentlich? Kennst Du schon die acht Planeten unseres Sonnensystems? Und wusstest Du, dass es eine Reihenfolge gibt, in der sie angeordnet sind? Außerdem: Woraus bestehen Planeten eigentlich? Aus Gummi oder Steinen oder Staub? Das gucken wir uns in diesem Workshop mal ganz genau an. Danach finden wir gemeinsam heraus, wie weit die Planeten voneinander entfernt sind und wie groß die Entfernung eines Planeten bis zur Sonne ist. Hast Du auch Lust so viel über Planeten zu erfahren? Lass‘ uns zu kleinen Astronominnen und Astronomen werden!





Kurse für 7 bis 10 Jährige

Kunstlabor Kunterbunt: Ma(h)lzeit mit Curry und Co

Woraus die alten Meistermaler ihre Farben gemischt haben, klingt eher nach einer exotischen Speisekarte als nach einem Grundstoff für Malfarben. Wir stellen unterschiedliche Farbmischung unter anderem aus Ei, Öl und Gewürzen her, die uns als Farbträger für Pigmente aus der Natur dienen. Mit den selbst gemischten Farben wird es dann bunt: Wir lassen uns von verschiedenen Malern inspirieren und zaubern Landschaften und herrliche Sonnenuntergänge aufs Papier. Wer es spannend mag, reist in die Steinzeit und Ihr erfahrt, wie man mit Hilfe von Schuhcreme ein tolles Höhlenrelief gestalten kann Außerdem wird es richtig spannend im Kurs mit unserer selbst hergestellten Puff- Farbe. Entdecke eine kunterbunte Farbenwelt, von der Du genau weißt, wie die einzelnen Farben aus ihren Grundbestandteilen zusammengestellt sind. Bitte bringt zum Kurs ein weißes T-Shirt in Eurer Größe mit.





An die Tasten, fertig, los!

Wie funktioniert ein Computer und wie sieht sein Innenleben aus? Was macht man mit der Maus, und wofür sind die Tasten da? Diesen und vielen weiteren Fragen gehen wir gemeinsam auf den Grund. Nachdem wir unseren Computer auf Herz und Nieren geprüft haben, erkunden wir zusammen den Arbeitsplatz Computer. Wir lernen den Desktop kennen und üben gemeinsam den Umgang mit Dateien und wie man sicherstellt, dass nichts verloren geht. Dabei schauen wir uns wichtige Funktionen von Tastatur und Maus an und wagen die ersten Schritte in Word. Danach geht es ans Werk! Wir werden kreativ und versuchen selbst, eigene Dateien zu gestalten.





Reif für die Insel

Reif für die Insel Es sind Ferien und wir sind noch zu Hause, aber eigentlich möchtest du gerne verreisen vielleicht auf eine Insel. Du kennst bestimmt eine Ferieninsel, aber wie ist sie entstanden? Was ist ein Atoll und ist eine Halbinsel auch eine Insel? Alle Fragen rund um die Insel werden wir erforschen und außerdem eine eigene Insel mit viel Fantasie aus Alltagsgegenständen erschaffen. Vielleicht landest du mit einem selbstgebauten Floß. Vielleicht landest du mit einem selbstgebauten Floß aus kleinen Ästen auf deiner Insel. Dort baust du aus Joghurtbechern und Eisstielen eine Hütte am Strand, wo auch deine gesammelten Muscheln und Steine einen Platz finden. Drumherum kannst du eine Wasserlandschaft aus Müllsäcken gestalten, die auf Pappe aufgeklebt werden. Du kannst Deine Insel so gestalten, wie es Dir gefällt. Zusammengestellt wird sie aus allen recycelten Materialien und Naturmaterialien, die du selbst mitbringst oder die dir als Angebot zur Verfügung stehen.





Unter Strom

Hast Du Dich schonmal gefragt, warum das Licht leuchtet, wenn Du auf den Schalter drückst oder warum der Fernseher auf Knopfdruck angeht? In diesem Kurs machen wir am Beispiel einfacher Stromkreise erste Erfahrungen in der Physik. Durch Experimente erforschen wir die Eigenschaften und Bestandteile eines Stromkreises und finden zusammen heraus, was geschehen muss, damit Strom fließt. Außerdem hast Du bestimmt schon gehört, dass Strom auch manche Gefahren mit sich bringt. Das schauen wir uns in diesem Kurs an, und üben einen sicheren Umgang mit Strom im Alltag ein.





Robotik mit Lego Spike

Baust Du gerne mit Lego? Wie wäre es, wenn Dein aus Legosteinen gebautes Fahrrad auch fahren könnte? Oder das Windrad sich auf Knopfdruck dreht? Hast Du Lust auf ein ganz besonderes Lego-Abenteuer? Mithilfe von Lego Spike Prime wollen wir gemeinsam Fahrräder, Windräder und vieles mehr entstehen lassen. Für unsere verschiedenen Ideen benötigen wir ganz unterschiedliche Motoren und Sensoren. Gemeinsam gucken wir uns an, wie diese funktionieren und wie wir sie einsetzen und programmieren können. Wenn Du also Spaß an Lego und Technik hast, bist Du in diesem Kurs genau richtig.





Das tapfere Schneiderlein

Nadel, Faden, Schere und ein Stück Stoff. Daraus ein Kleidungsstück herzustellen, ist ein bisschen wie Zauberei. Das haben schon unsere Vorfahren erkannt. Wie lange nähen sich die Menschen bereits ihre Kleidung und was heißt eigentlich nähen? Hast Du schon einmal versucht, einen Knopf anzunähen, einen Riss zu flicken, oder Dir sogar selbst ein Kleidungsstück anzufertigen? Wir probieren aus, wie nähen funktioniert. Du erlernst Schritt für Schritt, wie das geht und was Du beachten musst. Zum Kursende nimmst Du stolz das eine oder andere selbst genähte Teil mit nach Hause.





Nun hör' doch mal! Wir machen ein Hörspiel

Hörst Du auch manchmal richtig gerne ein Hörspiel und lässt Dich von einer spannenden Geschichte mit verschiedenen Sprechern richtig in den Bann ziehen? Egal ob „Die drei ???“, „Die Pfefferkörner“ oder „Die Schule der magischen Tiere“, Hörspiele mag eigentlich (fast) jede*r. Aber was braucht man eigentlich alles, um ein Hörspiel zu produzieren? Wie lassen sich spannende Geschichten kreieren, die uns als Zuhörer so richtig fesseln? In diesem Kurs erfährst Du, wie man ein richtiges Hörspiel produziert. Du lernst die dafür notwendigen Techniken kennen und entdeckst, wie man coole Sound-Effekte erstellen kann. Gemeinsam überlegen wir uns eine spannende Geschichte und schreiben unser eigenes Skript. Dann heißt es auch schon „Ruhe bitte! Aufnahme läuft!“ und wir starten mit der Produktion unseres eigenen Hörspiels.





Deine kreative Woche

In dieser Woche werdet Ihr besonders kreativ tätig. Es erwartet Euch eine Vielzahl täglich selbst zu wählender künstlerischer Angebote. Ihr könnt z.B. zwischen einem Tischlicht, einem Schatzkästchen, einem Traumfänger, einem großen Bild mit Acrylfarben und vielem mehr nach Euren Vorlieben auszusuchen. Deine Kreativität und Deine Fantasie bestimmen mit welchen Dekorationen, wie Perlen, Glitzersteinen, Federn und einigen anderen schönen Materialien Du Deine eigenen Kunstwerke gekonnt in Szene setzt. Am Ende der Kreativwoche nimmst Du viele selbst gestaltete Dinge mit nach Hause.





Unter Strom

Hast Du Dich schonmal gefragt, warum das Licht leuchtet, wenn Du auf den Schalter drückst oder warum der Fernseher auf Knopfdruck angeht? In diesem Kurs machen wir am Beispiel einfacher Stromkreise erste Erfahrungen in der Physik. Durch Experimente erforschen wir die Eigenschaften und Bestandteile eines Stromkreises und finden zusammen heraus, was geschehen muss, damit Strom fließt. Außerdem hast Du bestimmt schon gehört, dass Strom auch manche Gefahren mit sich bringt. Das schauen wir uns in diesem Kurs an, und üben einen sicheren Umgang mit Strom im Alltag ein.





Spurensuche H2O

Wir brauchen Wasser zum Waschen, zum Kochen und für Vieles mehr im Alltag. In diesem Ferienkurs nehmen wir Wasser im wahrsten Sinne des Wortes ,,unter die Lupe“ und betrachten das „Element Wasser“ naturwissenschaftlich. Wann wird Wasser zu Eis und was muss passieren, damit Wasser einfach verschwindet? Wie wird verschmutztes Wasser sauber und warum heißt es Süßwasser und Salzwasser? Nachdem wir selber Vermutungen anstellen, erweitern wir unser Wissen mit einfachen Experimenten. Außerdem überlegen wir, wie wir mit Wasser nachhaltig und verantwortungsbewusst für die Umwelt umgehen können.





9 bis 12 Jährige

So bunt wie die Natur - Ein Regenwald in der Junior-Uni

Unsere Natur ist unglaublich vielseitig. Es gibt die unterschiedlichsten Landschaften und Lebensräume. Dort sind große und kleine, außergewöhnliche und besondere Pflanzen und Tiere zu Hause. In diesem Kurs holen wir Tiere und Pflanzen in die Junior- Uni. Wir entwerfen ein Wandbild für einen Kursraum, das ihren Lebensraum abbildet. Wir werden zusammen kreativ und erfahren viel Wissenswertes aus der Biologie und der Geologie. Außerdem wird die Junior- Uni Ruhr mit unserem Wandbild durch eure Mithilfe viel schöner und bunter. Hast Du Lust dabei zu sein, wenn Biologie und Kunst zusammentreffen?





Kinder haben Rechte!

Hast Du gewusst, dass Du ein Recht darauf hast, zu sagen was Du denkst? Und wusstest Du auch, dass Du natürlich eine Schule besuchen darfst, genauso, wie Du ein Recht darauf hast zu spielen? Das sind nur drei von insgesamt 41 UN- Kinderrechten. In diesem Kurs lernst Du die UN-Kinderrechte kennen. Damit man sich für seine Rechte einsetzen kann, muss man sie jedoch kennen und verstehen. In diesem Kurs üben wir, welche Rechte Kinder haben und wie Du sie umsetzen kannst.





Robotik mit Lego Spike

Du interessierst dich für Robotik, findest Lego gut und willst wissen, wie die Programmierung von Robotern funktioniert? Tüftelst du vielleicht gerne an kniffligen Aufgaben? Mithilfe von Lego Spike bauen wir kleine Alltagshelfer, fahrende Autos und vieles mehr und programmieren diese. Gemeinsam schauen wir uns an, wie die verschiedenen Motoren und Sensoren funktionieren, was Algorithmen sind und wie diese programmiert werden. Und nebenher lösen wir so manches knifflige Rätzel.





Kurse für 11 bis 14 Jährige

Schnitt und Stoff - Die Schneiderschmiede

Nadel, Faden, Schere und ein Stück Stoff. Daraus ein Kleidungsstück herzustellen, ist ein bisschen wie Zauberei. Das haben schon unsere Vorfahren erkannt. Wie lange nähen sich die Menschen bereits ihre Kleidung und was heißt eigentlich nähen? Hast Du schon einmal versucht, einen Knopf anzunähen, einen Riss zu flicken oder Dir sogar selbst ein Kleidungsstück anzufertigen? Wir probieren aus, wie nähen funktioniert. Du erlernst Schritt für Schritt, wie das geht und was Du beachten musst. Zum Kursende nimmst Du stolz das eine oder andere selbst genähte Teil mit nach Hause.





Code 'n' Stitch

Hast Du schon Mal etwas von „coden“ gehört? Du glaubst, Programmieren und Handarbeit gehen nicht zusammen? Im Kurs „Coden und Sticken“ treffen Kreativität und Technologie aufeinander. Übe Dich im Programmieren und entwerfe am Computer ein textiles Armband, das Du individuell gestalten kannst. Entdecke die faszinierenden Welten der Kunst und Technik in unserem Kurs. Besonders spannend an dieser innovativen Kombination aus Tradition und Moderne ist, dass Du zum Schluss etwas Selbstgefertigtes in den Händen hältst. Bist Du neugierig geworden?





Und Action!

Ein eigenes Video oder gar einen Film drehen, kann man heutzutage mit fast jedem Handy. Drehen, schneiden, bearbeiten – das geht alles direkt auf dem Smartphone oder Tablet – egal ob mit Android oder iPhone. Spontan alles zu filmen, was einem vor die Linse kommt, ist eine Möglichkeit. Besser ist es natürlich, vorab zu überlegen, was, wie und wo gedreht werden soll. Damit das Video nachher auch beim Publikum ankommt, sind zum Beispiel die richtige Belichtung und die Soundqualität von großer Bedeutung. Hast Du selbst vielleicht schon einmal vor einem Greenscreen gestanden? Spannende und interessante Effekte sind damit möglich. Gemeinsam werden wir zu Filmprofis und gehen den verschiedensten Tricks und Kniffen auf den Grund.





Lego und Technik

Du interessierst dich für Robotik, findest Lego gut und willst wissen, wie die Programmierung von Robotern funktioniert? Tüftelst du vielleicht gerne an kniffligen Aufgaben? Mithilfe von Lego Spike bauen wir kleine Alltagshelfer, fahrende Autos und vieles mehr und programmieren diese. Gemeinsam schauen wir uns an, wie die verschiedenen Motoren und Sensoren funktionieren, was Algorithmen sind und wie diese programmiert werden. Und nebenher lösen wir so manches knifflige Rätzel.





Filmstudio Junior-Uni: Stopmotionfilme selber machen

Animationsfilme sind ein echter Publikumsmagnet im Kino. Aber wie entsteht so ein Filmkunstwerk eigentlich? Dieser Frage gehen wir in diesem Ferienworkshop auf den Grund. Wie bewegen sich Figuren in Animationsfilmen? Dazu lernt Ihr die Funktionsweise der Animationstechnik, sowie verschiedene Arten der Stopmotion-Animation kennen und probiert diese direkt durch die Herstellung eigener kurzer Filmsequenzen aus. Dann geht es an die Planung und Vorbereitung eines eigenen größeren Stopmotion-Films, den Ihr in Kleingruppen aufnehmt, schneidet und vertont. Dazu verteilt Ihr Aufgaben, wie z. B. Regie, Darsteller*in, Set-Design, Requisite und Kostüm und arbeitet in Euren eigenen Teilbereichen, um am Ende gemeinsam einen großartigen Film zu erhalten. Zum Abschluss des Ferienworkshops präsentiert Ihr Eure Filme in einer eigenen Kinovorführung, stilecht mit Popcorn und Co.