Fotoquelle: PR-Fotografie Köhring

Business Break

26. September 2019

Das Unternehmerfrühstück fand am 26.09.2019  in der Verpackungshalle der Firma Deufol in der Timmerhellstraße statt. Zwischen beeindruckenden Maschinen und vor mehr als 50 Vertretern und Vertreterinnen aus Mülheimer Unternehmen erhielt die Junior-Uni Ruhr viel Lob, Ermunterung und auch eine ganze Reihe konkreter Unterstützungszusagen. Die reichen von Ideen für Kursinhalte über die Zusage für technische Hilfe bei IT-Themen bis hin zu Beitritten zum Förderverein. Wir freuen uns sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit und sagen schon jetzt „Danke schön!“

Die Junior-Uni Ruhr gratuliert zum 25-jährigen Schuljubiläum

05. Juli 2019

Zwei Klassen der Herbert-Grillo-Gesamtschule aus Duisburg-Marxloh und deren Lehrkräfte waren im Februar zum „Urknall“ in den Ringlokschuppen nach Mülheim gekommen.
Danach bleiben Schulleitung und Junior-Uni im engen Kontakt, so dass Dagmar Mühlenfeld und Anke Hötzel jetzt die Einladung der Schule zur Feier des 25-jährigen Schuljubiläums am 05.07.2019 zum Gegenbesuch in Marxloh nutzten.
Beim Stadtteilfest zum Schuljubiläum wurden wir nicht nur Glückwünsche überbracht, sondern den Mitgliedern der Schulgemeinde und dem Stadtteil auch die Junior-Uni Ruhr als zukünftige Kooperationspartnerin der Schule vorgestellt.
Wir sind begeistert, auf wie viel Vorfreude wir damit gestoßen sind.

Volles Haus beim Unternehmertag Sommer 2019

04. Juli 2019

Das war die perfekte Kulisse für die Junior-Uni Ruhr, um sich auch außerhalb von Mülheim bekannt zu machen!
Beim Get-Together im Anschluss an den offiziellen Teil gab es am 04.07.2019 im Unternehmerhaus-Garten an der Düsseldorfer Landstraße in Duisburg reichlich Gelegenheit zum Netzwerken.
Arnd Neuhaus, Dagmar Mühlenfeld und Annika Renker konnten viele Fragen rund um die Junior-Uni beantworten und natürlich auch für den Förderverein werben.

Fotoquelle: PR-Fotografie Köhring

Kinder „beraten“ die Junior-Uni Ruhr

29. Juni 2019

Am 29.06.2019 hat die erste Sitzung des besonderen 3. Beirats der Junior-Uni Ruhr stattgefunden. Zwölf junge Menschen zwischen 6 und 10 Jahren hatten sich im Vorhinein erfolgreich für einen Platz im Gremium beworben.
Die jungen Beiräte haben zu Beginn erst einmal gelernt, wie ein Beirat funktioniert und die Aufgaben eines Beirates kennengelernt. Die Junior-Uni Ruhr hat insgesamt drei Beiräte: 1. Kaufmännischer Beirat, 2. Wissenschaftlich-pädagogischer Beirat und 3. den Beirat der Studierenden. Die Hauptaufgabe dieses Beirates an der Junior-Uni Ruhr ist die Beratung der Geschäftsführung bei der Erarbeitung der zukünftigen Kursprogramme. Von Anfang an setzt die Junior-Uni Ruhr mit diesem in Deutschland einzigartigen Beirat auf die Mitbestimmung der Kinder und Jugendlichen – also der zukünftig Studierenden der Junior-Uni.
Auch die Namensfindung des Beirates war Thema der ersten Sitzung. „JuniorBeirat“ finden die Nachwuchsbeiräte passt am besten zu ihnen.

Die nächste Sitzung des Beirats ist für September geplant.