Kurse
für 7 bis 10-Jährige

Das Element Wasser – spannende Experimente mit Filzstift, Salz und Zitrone

In diesem Kurs wird’s praktisch! Wir führen gemeinsam kleine Experimente mit dem Element Wasser durch und lernen so einiges: Kann man Salz in Wasser auflösen und wenn ja, ist es dann für immer verschwunden? Oder aus welchen Farben besteht ein schwarzer Filzstift? Außerdem erforschen wir, was der pH-Wert einer Lösung ist und was er zu bedeuten hat – mit einem kleinen Exkurs in den menschlichen Körper.
Neben einfachen Experimenten, wie dem Mischen von Wasser mit verschiedenen Haushaltsmitteln, teilen wir Filzstifte in ihre Farbbestandteile auf und bauen eine Mini-Wassersäuberungsanlage. Für Zuhause gibt es eine Mappe mit dem neu erlernten Wissen und Anleitungen zum Selberbasteln.

  • Kurs bestehend aus 4 Terminen:
  • Freitag 11.06.2021
  • Freitag 18.06.2021
  • Freitag 25.06.2021
  • Freitag 02.07.2021
  • 16:00 – 18.00 Uhr
  • Kosten: 11,00 €
  • Dozentin: Miriam Böhm
  • Kurs ID: BÖ221

Die wundervolle Welt der Pflanzen

Ist Euch schon mal aufgefallen, dass ein Löwenzahn ganz anders aussieht als ein Gänseblümchen? Gemeinsam wollen wir die unterschiedlichen Formen der blühenden Pflanzen kennenlernen und mit allen Sinnen erleben. Dazu werden wir viel draußen in der Natur sein, Pflanzen pflücken und unter dem Mikroskop untersuchen. Anschließend werden wir die schönsten Exemplare pressen und damit tolle Geschenke basteln!

  • Kurs bestehend aus 4 Terminen:
  • Freitag 07.05.2021
  • Freitag 14.05.2021
  • Freitag 21.05.2021
  • Freitag 28.05.2021
  • 16:00 – 18.00 Uhr
  • Kosten: 11,00 €
  • Dozentin: Miriam Böhm
  • Kurs ID: BÖ321

Regenwald, Gebirge & Gewässer - Wie sich Pflanzen und Tiere an ihren Lebensraum anpassen

Habt Ihr Euch schon mal gefragt, ob ein Wüstenfuchs am Polarkreis überleben kann oder eine Gebirgsziege im Regenwald?

Gemeinsam untersuchen wir die drei Lebensräume Regenwald, Gebirge & Gewässer und welche Tiere und Pflanzen sich dort über die Jahrhunderte angesiedelt haben. In diesem Kurs geht es außerdem um das unterschiedliche Klima, verschiedene Umweltfaktoren und die ökologische Nische.

Wir finden gemeinsam heraus, wie ein Regenwald aussieht, wie Berge entstehen und wie der Kreislauf in einem See funktioniert. Dazu legen wir eine Mappe an, die unser gesammeltes Wissen beinhaltet und zusätzlich selbstgemalte Bilder der drei spannenden Lebensräume. Außerdem wollen wir zu echten Wissenschaftlern werden: Wir beobachten und erforschen das Verhalten von Kellerasseln in Bezug auf ihre Umwelt – aber keine Sorge, danach entlassen wir die kleinen Freunde wieder auf das Gelände der Junior-Uni. 

  • Kurs bestehend aus 4 Terminen:
  • 16:00 – 18.00 Uhr
  • Kosten: 11,00 €
  • Dozentin: Miriam Böhm
  • Kurs ID: BÖ121

Die Welt der Robotik - Programmiere deinen eigenen Roboter

Selbstständig fahrende Roboter? Greifarm auf und zu? Licht an? Drehen? Gemeinsam steigen wir in die Programmierung von Robotern ein. Unabhängig von Deinem Vorwissen erhältst Du die Möglichkeit, in die Welt der „Lego Mindstorms“ Roboter einzutauchen. Probiere aus, was mit dem System möglich ist. Gemeinsam bauen und programmieren wir, was das Zeug hält: Angefangen mit generellen Erklärungen zur Funktionsweise der Roboter und verschiedenen Sensoren, über erste Versuche mit der Standardsteuerung, bis hin zur Programmierung komplexer Bewegungsabläufe. Wir lösen gemeinsam verschiedene Aufgaben mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Jede Menge Spaß ist garantiert.

  • Kurs bestehend aus 4 Terminen:
  • 16:00 – 17:30 Uhr
  • Kosten: 8,00 €
  • Dozentin: Sophie Kahlmeyer
  • Kurs ID: K421
  • Kurs bestehend aus 4 Terminen
  • Montag 19.04.2021
  • Montag 26.04.2021
  • Montag 03.05.2021
  • Montag 10.05.2021
  • 16:00 – 17:30 Uhr
  • Kosten: 8,00 €
  • Dozentin: Sophie Kahlmeyer
  • Kurs ID: K521
  • Kurs bestehend aus 4 Terminen
  • Mittwoch 02.06.2021
  • Mittwoch 09.06.2021
  • Mittwoch 16.06.2021
  • Mittwoch 23.06.2021
  • 16:00 – 17:30 Uhr
  • Kosten: 8,00 €
  • Dozentin: Sophie Kahlmeyer
  • Kurs ID: K621

Braucht die Welt eine neue Arche und wer verteilt die Tickets?

Warum benötigt die Natur eigentlich so viele verschiedene Nutztiere? Und warum ist für uns Menschen auch die Artenvielfalt wichtig?

Gemeinsam lernen wir vom Aussterben bedrohte Haustierarten kennen. Was essen diese? Warum ist der Erhalt dieser Tierart so wichtig? Wir erfahren viel über die Lebensgewohnheiten der einzelnen Tierarten. Wir schauen dabei auch auf alle Erdteile und deren heimische Tierwelt.

Unsere Nutztiere Schafe, Ziegen, Hühner, Kaninchen und Meerschweinchen im Arche-Park Witthausbusch freuen sich darauf Euch kennenzulernen.

Der Kurs findet im Arche-Park Witthausbusch statt!

  • Kurs bestehend aus 6 Terminen:
  • Dienstag 13.04.2021
  • Dienstag 20.04.2021
  • Dienstag 27.04.2021
  • Dienstag 04.05.2021
  • Dienstag 11.05.2021
  • Dienstag 18.05.2021
  • 15:30 - 17:30 Uhr
  • Kosten: 16,00 €
  • Dozent*in von unserem Kooperationspartner Lernwerkstatt Natur und dem Arche-Park Witthausbusch
  • Kurs ID: A121

Arboristik - Was ist das denn?

… na, die Lehre über Bäume!

Du lernst sehr viel über die Besonderheiten von Bäumen und deren Holz. Schau Dir an, wie viele verschiedene Bäume es in Deiner nächsten Umgebung gibt. Was ist die linke und rechte Seite eines Bretts? Schon mal was von „sprechenden Bäumen“ gehört? Kann Holz so hart wie Stahl sein? Warum macht uns die Miniermotte unsere Bäume kaputt? Holz, das nicht schwimmt – gibt’s das? 240 Liter am Tag – ein Baum schafft das locker! Was kommt auf unsere Bäume durch den Klimawandel zu? Ihr erfahrt alles über Bäume.

  • Kurs bestehend aus 4 Terminen:
  • Montag 17.05.2021
  • Montag 31.05.2021
  • Montag 07.06.2021
  • Montag 14.06.2021
  • 16:30-18:00 Uhr
  • Kosten: 8,00
  • Dozent: Dirk Jungbluth
  • Kurs ID: J121

Politiker*innen - Was machen die eigentlich den ganzen Tag?

Wer ein politisches Amt anstrebt oder schon bekleidet, kann sicher sein, zum Ziel von Vorurteilen zu werden. Schaut man aber genauer hin, erkennt man, das ist zu Unrecht so!

Wisst Ihr eigentlich, dass vom Stadtteil bis zum Bundeskanzleramt in Berlin viele verschiedene „Arten“ von Politiker*innen tätig sind.? Ob sie Stadtrat, Ministerin, Oberbürgermeister, Landrätin, Bundekanzlerin oder Bundespräsident sind – was machen sie eigentlich den ganzen Tag?

Wir lernen die Unterschiede zwischen den Ämtern kennen, erfahren, welche Aufgaben sie haben und was „regieren“ bedeutet.

Vielleicht willst Du ja auch mal Politiker*in werden! Wie? – auch davon soll hier die Rede sein….

  • Kurs bestehend aus 1 Termin:
  • 15:30-18:30 Uhr
  • Kosten: 4,00 €
  • Dozent: Ralf Nickel
  • Kurs ID: N921

Speiende Vulkane in Deutschland und auf der Erde

Vulkane sind explosive Berge, die Menschen ebenso faszinieren wie erschrecken. Wir lernen, wie sie entstehen, wo sie vorkommen und erforschen, ob es auch in Deutschland Vulkane gibt.

Was ist Lava? Was ist Magma? Auf diese Fragen werden wir eine Antwort finden. Natürlich bauen wir uns auch einen Vulkan. Genauso wie es Menschen unterschiedlicher Hautfarbe auf der Erde gibt, gibt es verschiedene Arten von Vulkanen, die wir kennenlernen werden.

  • Kurs bestehend aus 1 Termin:
  • Freitag 11.06.2021
  • 15:30-18:30 Uhr
  • Kosten: 4,00 €
  • Dozent: Ralf Nickel
  • Kurs ID: N721

Klima, Wetter, Treibhauseffekt - globales Denken - lokales Handeln

In den Nachrichten hören wir Begriffe wie Treibhauseffekt, Klimawandel, Klimawende und Kohlendioxid. Was bedeuten sie? Was haben all die Begrifflichkeiten mit unserer Erde und mit uns zu tun? Warum ist die Erderwärmung schlecht? Heute ist der Aktionstag, an dem wir nicht nur die Begriffe entschlüsseln; Ihr bekommt viel Handwerkszeug vermittelt, mit dem wir selber etwas für unsere Erde tun könnt.

  • Kurs bestehend aus 1 Termin:
  • Freitag 21.05.2021
  • 15:30-18:30 Uhr
  • Kosten: 4,00 €
  • Dozent: Ralf Nickel
  • Kurs ID: N321

Superkräfte der Heilkräuter

Brennnessel, Löwenzahn und Gänseblümchen gelten als Unkräuter, die keiner haben will. Ihr werdet staunen, welche Superkräuter im Umkreis der Junior-Uni zu finden sind. Wenn wir sie gefunden haben, werden wir sie probieren und eine Menge über sie lernen. Nicht nur als Lebensmittel, auch als Arznei sind sie super einzusetzen. Natürlich werden wir aus den gefundenen Kräuter etwas Leckeres herstellen, das Ihr probieren und mit nach Hause nehmen könnt.

  • Kurs bestehend aus 1 Termin:
  • Freitag 14.05.2021
  • 15:30-18:30 Uhr
  • Kosten: 4,00 €
  • Dozent: Ralf Nickel
  • Kurs ID: N221

Sterne, Planeten, Urknall, Quasare - Wir lernen unser Weltall kennen

Wie ist unser Weltall entstanden? Wird es ewig leben? Wie sind die Sterne und Planeten entstanden? Viele Fragen auf die wir spielerisch eine Antwort finden werden. Während des Kurses lernen wir weiterhin, warum Sterne leuchten, weshalb Galaxien schneller fliegen können als ein Formel-1-Auto fahren kann. Begleitend basteln wir einige Sachen, die wir mit einer „Astromappe“ abschließen werden. Wir werden richtige Sternenexperten.

  • Kurs bestehend aus 1 Termin:
  • 15:00-18:00 Uhr
  • Kosten: 4,00 €
  • Dozent: Ralf Nickel
  • Kurs ID: N821

Natursafari zu den kleinen Monstern des Erdreichs

Mit Becherlupen ausgestattet untersuchen wir, welche Tiere auf dem Gelände der Junior-Uni Ruhr leben. Kannst Du Dir vorstellen, dass sie so aussehen wie kleine Monster? Hier leben Asseln, Steinläufer, Regenwürmer und viele andere Tiere. Was fressen sie und wie bewegen sie sich? Das untersuchen wir genau, indem wir sie unter einer Lupe beobachten. Zunächst lernen wir die Tiere jedoch anhand von Bildern kennen. Wie unterscheiden sie sich? Mit unserem neuen Wissen können wir sie bestimmen. Zwischendurch haben wir viel Spaß bei Naturspielen, in denen wir das Gelernte spielerisch umsetzen.

  • Kurs bestehend aus 1 Termin:
  • 15:00-18:00 Uhr
  • Kosten: 4,00 €
  • Dozent: Ralf Nickel
  • Kurs ID: N521

Dreidimensionalität und wie man sie "herstellen" kann

3D? Was bedeutet das eigentlich? Der Buchstabe „D“ steht für den Begriff Dimension. Wenn etwas in 3D gezeigt wird, dann kann man Breite, Höhe und Tiefe gleichzeitig sehen. Der Gegenstand bekommt eine „Form“. In diesem Kurs wollen wir das Phänomen 3D genauer unter die Lupe nehmen und klären, was das mit uns selbst zu tun hat. Wir stellen eine 3D-Brille her, machen ein 3D-Graffiti und fertigen verschiedene dreidimensionale Objekte. Hier könnt Ihr Eure Kreativität einbringen, umsetzen und 3D erfahrbar machen.

  • Kurs bestehend aus 3 Terminen:
  • 16:00-18:30 Uhr
  • Kosten: 10,00 €
  • Dozentin: Melina Macanovic
  • Kurs ID: M421

Druck Dir was!

Welcher 3D Drucker ist für den privaten Gebrauch sinnvoll und was muss ich dafür ausgeben? Welches Plastikmaterial ist wofür geeignet und warum?

Du lernst die Grundlagen des 3D Drucks kennen und erfährst, wofür Du diesen auch Zuhause verwenden kannst.

Weißt Du, was man alles drucken kann? Du wirst überrascht sein.

Das und noch viel mehr erfährst Du in diesem Kurs.

  • Kurs bestehend aus 4 Terminen:
  • Samstag 17.04.2021
  • Samstag 24.04.2021
  • Samstag 08.05.2021
  • Samstag 15.05.2021
  • 14:00-16:00 Uhr
  • Kosten: 11,00 €
  • Dozent: Julius Fink
  • Kurs ID: F121

Geheimsprache? Auf den Spuren von Mölmsch Platt

Mölmsch Platt – spricht das eigentlich noch irgendwer? Kennst Du jemanden? Vielleicht hast Du schon einmal ein Schild in Mülheim entdeckt, auf dem etwas in „dieser Sprache“ steht. Oder kennst Du das Lied vom „Ssinter Mätes Vögelsche“?

In Deutschland gibt es verschiedene Dialekte: Kölsch oder Bayrisch ist vielen bekannt.

Wir begeben uns auf die Spuren des Mülheimer Dialektes Mölmsch Platt und lernen selbst einige Wörter und Sätze zu sprechen. Auch einige bekannte Kinderbücher gibt es auf Mölmsch Platt.

Wir basteln selbst kleine Schilder mit eigenen Sätzen in Hochdeutsch und auf Platt an. Wenn Ihr möchtet, singen wir für eine Aufnahme des Martinsliedes in Mölmsch Platt, die auf der städtischen Homepage als Beispielversion und natürlich auf der Homepage der Junior-Uni Ruhr veröffentlicht werden kann.

  • Kurs bestehend aus 4 Terminen
  • Dienstag 01.06.2021
  • Dienstag 08.06.2021
  • Dienstag 15.06.2021
  • Dienstag 22.06.2021
  • 15:00-16:30 Uhr
  • Kosten: 8,00 €
  • Dozent: Franz Firla
  • Kurs ID: Fi121

Nachhaltigkeit – Recycling und Upcycling von „Müll“

Mülleimer auf und weg damit? Nicht mit uns! Wir leben in einer Gesellschaft, die viel zu viel Müll produziert und Dinge entsorgt, die noch nützlich sind. Das, was wir als Müll bezeichnen, ist oft noch verwertbar, und man kann daraus viele tolle Dinge herstellen. In diesem Kurs denken wir gemeinsam über das menschliche Verhalten nach und suchen Lösungen für die Verschwendung von Materialien.
Schließlich legen wir selbst Hand an und erschaffen aus scheinbar wertlosen Resten Neues: Was kann man aus alten Glühbirnen herstellen und was hat eine Blechdose mit Pflanzen zu tun? Seid gespannt, Eurer Fantasie werden hier keine Grenzen gesetzt!

  • Kurs bestehend aus 3 Terminen
  • Dienstag 27.04.2021
  • Dienstag 04.05.2021
  • Dienstag 11.05.2021
  • 16:00-18:30 Uhr
  • Kosten: 10,00 €
  • Dozentin: Melina Macanovic
  • Kurs ID: M621

Das tapfere Schneiderlein oder wie geht eigentlich nähen?

Nadel, Faden, Schere und ein Stück Stoff. Daraus ein Kleidungsstück herzustellen, ist keine Zauberei. Das haben schon unsere Vorfahren erkannt. Wie lange nähen sich die Menschen bereits Ihre Kleidung und was heißt eigentlich nähen?
Hast Du schon einmal versucht, einen Knopf anzunähen, einen Riss zu flicken oder Dir sogar selbst ein Kleidungsstück anzufertigen? Wir probieren aus, wie Nähen funktioniert. Du erlernst Schritt für Schritt, wie das geht und was Du beachten musst. Zum Kursende nimmst Du stolz das eine oder andere selbst genähte Teil mit nach Hause.

  • Kurs bestehend aus 6 Terminen
  • Mittwoch 14.04.2021
  • Mittwoch 21.04.2021
  • Mittwoch 28.04.2021
  • Mittwoch 05.05.2021
  • Mittwoch 12.05.2021
  • Mittwoch 19.05.2021
  • 15:30-17:30 Uhr
  • Kosten: 16,00 €
  • Dozentin: Corinna Kasper
  • Kurs ID: KC121
  • Kurs bestehend aus 6 Terminen
  • Dienstag 25.05.2021
  • Dienstag 01.06.2021
  • Dienstag 08.06.2021
  • Dienstag 15.06.2021
  • Dienstag 22.06.2021
  • Dienstag 29.06.2021
  • 15:30-17:30 Uhr
  • Kosten: 16,00 €
  • Dozentin: Corinna Kasper
  • Kurs ID: KC221

Smaragdgrün – Saphirblau – Rubinrot: Kreiere Deinen persönlichen Schmuck

Du wirst kreativ und suchst die Farben Deines neuen Schmucks selbst aus.

Magst Du es lieber bunt und wild gemixt? Oder doch lieber schlicht und symmetrisch? Ob Perlen, Federn oder bunte Steine. Du hast die Wahl! Unter kundiger Anleitung erlernst Du verschiedene Techniken und Möglichkeiten Schmuck selbst herzustellen – und entdeckst, was Nagellack mit Schmuck zu tun hat.

  • Kurs bestehend aus 3 Terminen
  • Donnerstag 22.04.2021
  • Donnerstag 29.04.2021
  • Donnerstag 06.05.2021
  • 15:30-17:30 Uhr
  • Kosten: 8,00 €
  • Dozentin: Alice Schlienkamp
  • Kurs ID: S121

Gärtnern muss gelernt sein

Ist das wirklich so schwer? Nein, wir finden eigentlich nicht, aber es braucht etwas Geschick und Geduld.

Heute lernt Ihr, wie der Garten schön, nachhaltig und naturnah bepflanzt wird.

Ihr könnt auch ein Stück „Garten“ mit nachhause nehmen. Lasst Euch überraschen.

Helft uns mit, die Junior-Uni Ruhr ein bisschen bunter werden zu lassen.

Dieser Kurs wird drinnen und draußen stattfinden.

  • Kurs bestehend aus 1 Termin
  • Samstag 05.06.2021
  • 10:00-13:00 Uhr
  • Kosten: 4,00 €
  • Dozent*in von unserem Kooperationspartners Biologische Station Westliches Ruhrgebiet
  • Kurs ID: B521

Der frühe Vogel

Es ist schön, wenn wir morgens das Fenster aufmachen und die Vögel singen hören. Dazu muss man gar nicht raus aufs Land fahren. Auch bei uns in der Stadt leben jede Menge Vögel.

Um weiterhin die Klänge, Melodien, Rhythmen der Vogelwelt wahrnehmen und sich an die Gesänge erfreuen zu können, ist es notwendig, den Vögeln Nistplätze sowie Lebens- und Rückzugsräume zu schaffen. Deshalb werden wir Nistkästen für unsere gefiederten Freunde bauen. Der Natur- und Umweltschutz wird heutzutage immer wichtiger, um den Rückgang der Artenvielfalt zu stoppen.

Dabei lernst Du, welche Vögel welche Nistplätze bevorzugen und wie sie überhaupt leben. Zudem werden die Fragen geklärt, wie lange ein Baum wachsen muss, bis man das Holz für Bau- oder Möbelteile verwenden kann und was kann man überhaupt von einem Baum verwenden?

  • Kurs bestehend aus 1 Termin
  • 10:00-13:00 Uhr
  • Kosten: 4,00 €
  • Dozent: Michael Schmeling
  • Kurs ID: V121

Kunst auf den Punkt gebracht

Hast Du schon einmal etwas von dem Künstler Roy Lichtenstein gehört?

Gemeinsam bringen wir die Kunst auf den Punkt. Du lernst eine originelle, verblüffend einfache Methode kennen, um ähnliche Kunstwerke zu schaffen wie der Pop-Art Künstler Roy Lichtenstein. Du nimmst nicht nur ein eigenes Kunstwerk á la Roy Lichtenstein mit nach Hause, sondern lernst noch ganz nebenbei etwas über das Leben und Werk des Künstlers.

  • Kurs bestehend aus 1 Termin
  • Freitag 16.04.2021
  • 15:00-18:00 Uhr
  • Kosten: 4,00 €
  • Dozentin: Petra Fechner
  • Kurs ID: FE121

Die Kunst der Fälscher

Ist das Bild „echt“? Was ist eine Fälschung und woran erkennen wir diese?

Eine Kunstfälschung entsteht durch die Nachbildung oder Veränderung eines Kunstwerkes, wenn sie in der Absicht geschieht, den Eindruck zu erwecken, es handle sich um ein Werk eines berühmten Künstlers, von dem es in Wahrheit nicht stammt.

Wir begeben uns auf die Spuren eines berühmten lebenden Künstlers und machen uns mit seiner Maltechnik vertraut. Du näherst Dich in Motiv und Technik dem Künstler-Vorbild an, veränderst jedoch ein kleines Detail, so das man Dein Werk kaum vom berühmten Original unterscheiden kann. Gemeinsam überlegen wir dann, worin die Fälschung besteht.

Willst Du auch so ein berühmter Künstler wie Otmar Alt werden? Dann bist Du in diesem Kurs richtig.

  • Kurs bestehend aus 1 Termin
  • Freitag 18.06.2021
  • 15:00-18:00 Uhr
  • Kosten: 4,00 €
  • Dozentin: Petra Fechner
  • Kurs ID: FE221

Portrait: Kopf hoch

Ein „Portrait“ nennt man die Darstellung eines Menschen in der Kunst.

Du hast sicherlich auch schon einmal den Versuch unternommen, ein Portrait zu gestalten, indem Du ein Bild von Deinen Eltern gezeichnet hast.

Vielleicht hast Du schon einmal versucht, Dich selbst zu zeichnen und hast damit Dein Selbst-Portrait geschaffen.

Gemeinsam lernen wir verschiedene Portraits berühmter Künstler und deren Technik kennen und erproben die Möglichkeiten, wie wir unseren eigenen Kopf kunstvoll in Szene setzen können.

Viele Künstler haben sich unterschiedlich mit dem Thema „Portrait“ auseinandergesetzt. Manchmal sehr naturgemäß, manchmal eher wild, manchmal ziemlich schräg und in Einzelteile zerlegt, wie bei Picasso. Was passt am besten zu Dir selber?

  • Kurs bestehend aus 1 Termin
  • Freitag 30.04.2021
  • 15:00-18:00 Uhr
  • Kosten: 4,00 €
  • Dozentin: Petra Fechner
  • Kurs ID: FE421

An die Tasten, fertig, los! Wir machen den Computer-Führerschein

Wie funktioniert ein Computer, und wie sieht sein Innenleben aus? Was macht man mit der Maus, und wofür sind die Tasten da? Diesen und vielen weiteren Fragen gehen wir gemeinsam auf den Grund. Nachdem wir unseren Computer auf Herz und Nieren geprüft haben, erkunden wir zusammen den Arbeitsplatz Computer. Wir lernen den Desktop kennen und üben gemeinsam den Umgang mit Dateien, und wie man sicherstellt, dass nichts verloren geht. Dabei schauen wir uns wichtige Funktionen von Tastatur und Maus an und wagen die ersten Schritte in Word. Danach geht es ans Werk! Wir werden kreativ und versuchen selbst, eigene Dateien zu gestalten.

  • Kurs bestehend aus 5 Terminen
  • 16:00 – 18:00 Uhr
  • Kosten: 13,00 €
  • Dozentin: Alina Kasper
  • Kurs ID: KA121
  • Kurs bestehend aus 5 Terminen
  • Dienstag 13.04.2021
  • Dienstag 20.04.2021
  • Dienstag 27.04.2021
  • Dienstag 04.05.2021
  • Dienstag 11.05.2021
  • 16:00 – 18:00 Uhr
  • Kosten: 13,00 €
  • Dozentin: Alina Kasper
  • Kurs ID: KA221

Element Feuer: Wie kommt es in das Feuerzeug?

Feuer – was ist das eigentlich?

Wir machen kleine Experimente. Lernen, warum das Feuer so wichtig für die Menschen war. Wie nutzen wir eigentlich heute noch die Energie von Feuer? Wie entsteht Feuer und was braucht es dafür? Können wir ein Feuer ohne ein Feuerzeug entzünden?

Wir machen zusammen ein Feuer und essen Stockbrot.

  • Kurs bestehend aus 1 Termin
  • 10:00-14:00 Uhr
  • Kosten: 5,00 €
  • Dozent*in von unserem Kooperationspartner Biologische Station Westliches Ruhrgebiet
  • Kurs ID: B921

Wir machen es bunt - Farbexperimente in & mit der Natur

Auf dem Gelände der Junior-Uni wächst so einiges, viel Buntes, viel Grünes. Was ist Deine Lieblingsfarbe? Deine Jeans ist blau, Dein T-Shirt ist grün. Früher haben die Menschen ihre Kleidung mit Pflanzen gefärbt.

Gemeinsam experimentieren wir mit den Farben aus der Natur und fertigen eigene Kunstwerke an. 

  • Kurs bestehend aus 1 Termin
  • Samstag 08.05.2021
  • 10:00-13:00 Uhr
  • Kosten: 4,00 €
  • Dozent*in von unserem Kooperationspartner Biologische Station Westliches Ruhrgebiet
  • Kurs ID: B321

Sind schon alle Vögel weg?

Ja? Oder vielleicht auch nicht! Wir begeben uns gemeinsam auf Spurensuche auf dem Gelände der Junior-Uni Ruhr und an der Ruhr.

Wir finden die unterschiedlichen Verstecke und suchen die Futterplätze. Außerdem lernen wir, welche Vögel im Frühling wiederkommen. Wir stellen zusammen geeignetes Vogelfutter her und bieten es den Vögeln an.

Im nächsten Jahr erkennt Ihr bestimmt den ein oder anderen gefiederten Freund an Ruf und Federkleid.

  • Kurs bestehend aus 1 Termin
  • 10:00-13:00 Uhr
  • Kosten: 4,00 €
  • Dozent*in von unserem Kooperationspartner Biologische Station Westliches Ruhrgebiet
  • Kurs ID: B121

Fledermäuse, Flughunde & Co.

Die Fledertiere, allen voran Batman, kennt jeder. Knoblauch hängen sich viele Menschen an die Tür, um Vampire zu verscheuchen, dabei sind Fledermäuse die einzige Säugetiergruppe, die aktiv fliegen kann. Wir nehmen diese hübschen Tiere unter die Lupe und finden sie bestimmt nicht mehr fürchterlich.

  • Kurs bestehend aus 1 Termin
  • Samstag 29.05.2021
  • 10:00-13:00 Uhr
  • Kosten: 4,00 €
  • Dozent*in von unserem Kooperationspartner Biologische Station Westliches Ruhrgebiet
  • Kurs ID: B421

Wilde Bienen, Freunde und Co

Was haben Wildbienen und die „wilde“ Maja gemeinsam? Was haben sie für Probleme in der heutigen Welt?

Im Winter können wir sie nicht entdecken, aber wir wollen ihnen helfen, im Sommer fleißig zu arbeiten. Daher brauchen sie einen geeigneten Unterschlupf, bzw. Nisthilfe für ihre Nachkommen. Im nächsten Sommer erkennt Ihr Biene, Schwebfliege, Wespe und Co schon viel besser. Für unsere kleinen summenden Freunden stellen wir Nistplätze her.

  • Kurs bestehend aus 1 Termin
  • 10:00-13:00 Uhr
  • Kosten: 4,00 €
  • Dozent*in von unserem Kooperationspartner Biologische Station Westliches Ruhrgebiet
  • Kurs ID: B221

Dozentinnen und Dozenten

Miriam Böhm

Miriam Böhm ist studierte Biologin mit dem Schwerpunkt „Allgemeine und Molekulare Genetik“ mit Bachelor- und Masterabschluss an der Ruhr Universität Bochum. Dort betreute sie zu Studienzeiten Biologiestudenten in den „Botanischen Anfängerübungen“.
Zurzeit promoviert sie am Lehrstuhl „Molekulare Genetik“ an der Universität Duisburg-Essen und betreut Bachelor- und Masterstudenten, sowie diverse Praktika für Lehramt- und Biologiestudenten.

 

Sophie Kahlmeyer

Sophie Kahlmeyer (Jahrgang 2000) hat nach ihrem Abitur an der Hochschule RuhrWest mit dem Studiengang Gesundheits- und Medizintechnologien begonnen.

Sie hat schon neben der weiterführenden Schule eine Robotik AG für Grundschüler geleitet. Außerdem hat sie eine Weiterbildung zum Lego Mindstorms Coach absolviert.

Ralf Nickel

Ralf Nickel hat beim Naturschutzzentrum NRW 2009 eine Fortbildung zum zertifizierten Natur- und Landschaftsführer absolviert und 2016 eine Ausbildung zum Kräuterfachmann an der Kräuterschule Phytaro in Dortmund. Bei seinen nebenberuflichen Tätigkeiten im Naturbereich hat er viele Erfahrungen mit Schulklassen, Kindergärten, Volkshochschulen und Familienbildungsstätten gesammelt. Hauptberuflich arbeitet er als Beamter im Amtsgericht Gelsenkirchen.

Melina Macanovic

Nach dem Abitur hat Melina Macanovic an der Universität Paderborn auf Lehramt studiert. Ihre Fächerkombination ist Geschichte, katholische Theologie und Erziehungswissenschaften.

Corinna Kasper

Corinna Kasper ist gelernte Damenschneidermeisterin. Nach verschiedenen Stationen in ihrem gelernten Beruf arbeitet sie nun schon seit 20 Jahren im katholischen Jugendwerk als Schneidermeisterin.

Julius Fink

Julius Fink (Jahrgang 2001) hat die Fachoberschulreife mit Qualifikation und strebt aktuell die allgemeine Hochschulreife an.  In seiner Freizeit beschäftigt er sich mit Programmieren, 3D-Druck und Computer Hardware.

 

Dirk Jungbluth

Der 57- Jährige gelernte Tischlermeister hat viel in der Ausbildung und auch Neuseeland gearbeitet. Er baut selbstständig Gitarren – auch Ukulelen aus Zigarrenkisten sind für ihn kein Problem. Dirk Jungbluth ist außerdem Geschäftsführer von Kambium gUG.
Er hat schon viele Projekte mit Schülern in Mülheim durchgeführt. Nun möchte er seine Liebe zum Holz und der Natur in Kursen bei der Junior-Uni Ruhr weitergeben.

Franz Firla

Der pensionierte Deutsch- und Musiklehrer in Styrum, Stadtmitte und Saarn veranstaltete in Mülheim das erste landes- und bundesweite Schülerbandfestival, experimentierte mit Keyboards in Klassenstärke im Musikunterricht und leitete an der Gesamtschule Saarn einen Mädchenchor, der auch Dialektlieder sang und sich regelmäßig am Saarner Ortsleben beteiligte.

Erste Erfahrungen mit dem hiesigen Platt vermittelte ihm der heimatverbundenen Kreis von „Aul Ssaan“.

Firla veröffentlichte nach seiner Pensionierung das hochdeutsche Gedichtbändchen „Mein heiterster Ernst“ und „RuSaKeWe“, eine Sammlung von Mundarttexten der Ortsdialekte an der unteren Ruhr, sowie das Glossenbuch „Dann lieber einen Bügelfisch“. Neben seinen umfangreichen Forschungen zum Mülheimer Martinslied „Ssinter Mätes Vögelsche“  hat er die Platt-Abteilung im städtischen Internet eingerichtet und den ersten Wikipedia-Artikel über Mölmsch Platt verfasst.

Alina Kasper

Petra Fechner​

Petra Fechner hat ein Studium für die Lehrämter Sekundarstufe I/II in den Fächern Deutsch und Kunst abgeschlossen und jahrelange Erfahrung als Lehrerin an verschiedenen Schulen sammeln können.

Zurzeit übt sie Dozententätigkeiten an Kindertageseinrichtungen (Durchführung von Kunstprojekten) und am Duisburger Kompetenzzentrum für Begabungs- und Begabtenförderung (Durchführung von Kunst- und Deutschprojekten) aus.

 

Alice Schlienkamp

Alice Schlienkamp ist gelernte Erzieherin. Nach ihrer Ausbildung hat sie in ihrer beruflichen Laufbahn erst als Gruppenleitung und später als Leitung einer Kindertageseinrichtung gearbeitet.
Die Herstellung von eigenem Schmuck begleitet sie schon länger. Mit Beginn ihres  Ruhestandes hatte sie die Möglichkeit, das Spektrum ihrer verschiedenen Techniken auszuweiten.

 

Michael Schmeling

Michael Schmeling ist Obermeister der Tischler-Innung Oberhausen – Mülheim an der Ruhr und Kreislehrlingswart der Kreishandwerkerschaft Mülheim – Oberhausen.