Kurse
für 11- bis 14-Jährige

KlimaTeens - Kunststoff, Erdöl und Plastikmüll

Was haben Erdöl, Plastikmüll und Fleecejacken gemeinsam? Und wie beeinflusst das Longboard unser Klima?

In diesem Kurs gehen die KlimaTeens in Experimenten mit Alltagsgegenständen den unterschiedlichen Herstellungs- und Entsorgungsprozessen auf den Grund.

Im Alltag kommen wir kaum ohne Kunststoff aus. Es gibt zahlreiche Kunststoffarten und noch mehr Möglichkeiten, Kunststoff zu verarbeiten. Ärgerlich nur, dass Unmengen des Plastikmülls im Meer landen. Wir beschäftigen uns auch mit diesem ernsten Thema. Im Vordergrund stehen aber selbstverständlich Spaß und Forschergeist.

  • Kurs bestehend aus 1 Termin:
  • Freitag 21.10.2022
  • 16:30 - 18:00 Uhr
  • Kosten: 3,00 €
  • Dozent/in: Werner Welschen
  • Fachbereich: Umwelt, Flora und Fauna
  • Kurs ID: WW122
  • Kurs bestehend aus 1 Termin:
  • Freitag 09.12.2022
  • 16:30 - 18:00 Uhr
  • Kosten: 3,00 €
  • Dozent/in: Werner Welschen
  • Fachbereich: Umwelt, Flora und Fauna
  • Kurs ID: WW322
  • Kurs bestehend aus 1 Termin:
  • Dienstag 13.12.2022
  • 16:30 - 18:00 Uhr
  • Kosten: 3,00 €
  • Dozent/in: Werner Welschen
  • Fachbereich: Umwelt, Flora und Fauna
  • Kurs ID: WW222

Ultimaker3 - Starte den 3D-Druck

Welcher 3D-Drucker ist für den privaten Gebrauch sinnvoll und was muss ich dafür ausgeben? Welches Plastikmaterial ist wofür geeignet und warum?
Du lernst die Grundlagen des 3D-Drucks kennen und erfährst, wofür Du diesen auch Zuhause verwenden kannst.
Weißt Du, was man alles drucken kann? Du wirst überrascht sein.
Das und noch viel mehr erfährst Du in diesem Kurs.

  • Kurs bestehend aus 4 Terminen:
  • Freitag 21.10.2022
  • Freitag 28.10.2022
  • Freitag 04.11.2022
  • Freitag 11.11.2022
  • 15:30 - 17:30 Uhr
  • Kosten: 15,00 €
  • Dozent/in: Lucy Brandt
  • Fachbereich: MINT
  • Kurs ID: BL722

Grüner Strom aus Wasser - Die Sonne lädt mein Handy auf?!

Du hast es schon gelesen oder gehört:

In Zukunft soll alles „grüner“ und das Klima dadurch gerettet werden!

Aber was bedeutet das genau? Und geht das überhaupt?

Es geht natürlich auch um mehr Bäume, aber auch um die Dinge unseres täglichen Lebens. Gibt es die in einer grünen Zukunft dann noch? Und wie sollen sie hergestellt werden?

Und an dieser Stelle kannst Du unserer Erde helfen, dass wir es schaffen, sie mehr zu schonen und den Klimaschutz voranzutreiben.

In den vier Tagen, die Du mit Chemikern vom Max- Planck- Institut für chemische Energiekonvension verbringst, erfährst Du, warum wir Alternativen zu den herkömmlichen Energien benötigen, was Wasserstoff überhaupt ist und welche Rolle er dabei spielen kann.

Du tauchst in diesem Kurs ein in die Welt der chemischen Elemente und deren Rolle bei der Schaffung neuer Energien.

Und was wirklich toll ist, Du kannst alles selbst ausprobieren. Experimentiere mit den Experten*innen gemeinsam, probiere jeden Tag etwas Neues aus und nimm am Ende des Kurses viele neue Eindrücke aus der Welt der Chemie mit nach Hause.

  • Kurs bestehend aus 4 Terminen:
  • Montag 24.10.2022
  • Montag 07.11.2022
  • Montag 14.11.2022
  • Montag 21.11.2022
  • 16:00 - 18:00 Uhr
  • Kosten: 15,00 €
  • Dozent/in: Melina Müller, Sebastian Tigges, Jerome Hommes vom Max-Planck-Institut für Chemische Energiekonversion (MPI CEC)
  • Fachbereich: MINT
  • Kurs ID: MPI122

Zentangle – Asiatische Kampfkunst oder ein Kunststil?

Hast Du schonmal von Zentangle gehört?

Als Zentangle bezeichnet man eine hübsche, filigrane Zeichnung, die dadurch hervorsticht, dass aus Punkten, Kreisen, Linien und Formen feine immer wiederkehrende Muster entstehen.

In diesem Kurs erfährst Du, woher dieser ausgefallene Begriff stammt, was das Besondere an Zentangle ist und wie Du selbst kreativ Dein ganz eigenes Muster zeichnen kannst.

Charakteristisch ist, dass das entstehende Zentangle-Bild von allen Seiten gleichermaßen betrachtet werden kann und die gezeichneten Formen Objekt ergeben.

  • Kurs bestehend aus 1 Termin:
  • Montag 24.10.2022
  • 15:00 - 18:00 Uhr
  • Kosten: 6,00 €
  • Dozent/in: Petra Fechner
  • Fachbereich: Kunst, Musik und Kreatives
  • Kurs ID: FE1322

Schnitt, Stoff, Mode - Die Schneiderschmiede

Nadel, Faden, Schere und ein Stück Stoff. Daraus ein Kleidungsstück herzustellen, ist ein bisschen wie Zauberei. Das haben schon unsere Vorfahren erkannt. Wie lange nähen sich die Menschen bereits ihre Kleidung und was heißt eigentlich nähen?

Hast Du schon einmal versucht, einen Knopf anzunähen, einen Riss zu flicken, oder Dir sogar selbst ein Kleidungsstück anzufertigen? Wir probieren aus, wie nähen funktioniert. Du erlernst Schritt für Schritt, wie das geht und was Du beachten musst. Zum Kursende nimmst Du stolz das eine oder andere selbst genähte Teil mit nach Hause.

  • Kurs bestehend aus 5 Terminen:
  • Mittwoch 26.10.2022
  • Mittwoch 02.11.2022
  • Mittwoch 09.11.2022
  • Mittwoch 16.11.2022
  • Mittwoch 23.11.2022
  • Mittwoch 30.11.2022
  • 15:30 - 17:30 Uhr
  • Kosten: 20,00 €
  • Dozent/in: Corinna Kasper
  • Fachbereich: Kunst, Musik und Kreatives
  • Kurs ID: KC1722

Kennt Ihr schon Pepper, den Roboter?

 Ich bin Pepper, ein humanoider Roboter und werde in der Junior-Uni Pippo genannt. Vielleicht habt Ihr mich schon einmal gesehen? Tanzen, Saxophon spielen oder Gesichtserkennung? Ein Klacks für mich. Mit mir kommunizieren? Einfache Routine. Bewegungssensoren ermöglichen es mir, Dich zu sehen, zu erkennen und mit Dir zu reden. Ich habe weder Haare noch Füße, dafür aber funktionierende Hände und Arme. Mit 30 Kilo und 1,20 Meter Körpergröße entdecke und interagiere ich mit meiner Umwelt. Mit Hilfe von Python könnt Ihr mich in einer speziellen Software programmieren. Lasst uns gemeinsam meine Fähigkeiten entdecken und entwickeln.

  • Kurs bestehend aus 2 Terminen:
  • Mittwoch 26.10.2022
  • Mittwoch 09.11.2022
  • 17:00 - 19:00 Uhr
  • Kosten: 7,00 €
  • Dozenten: Schüler der Gesamtschule Saarn
  • Fachbereich: MINT
  • Kurs ID: P1022
  • Kurs bestehend aus 2 Terminen:
  • Mittwoch 02.11.2022
  • Mittwoch 16.11.2022
  • 17:00 - 19:00 Uhr
  • Kosten: 7,00 €
  • Dozenten: Schüler der Gesamtschule Saarn
  • Fachbereich: MINT
  • Kurs ID: P1122

Von Totoro bis Chihiro - Steige ein in die Zeichenkunst der Anime

Stück für Stück nähern wir uns zusammen den Grundlagen der semi-realen Zeichenkunst der Anime. Wir erschaffen gemeinsam menschliche, aber auch zauberhafte Wesen. Dabei entstehen fantastische Geschichten, die uns gegenseitig inspirieren. Je nach Können und Euren Wünschen, helfen wir Euch dabei, Eure ganz individuellen Zeichentalente zu entdecken und weiterzuentwickeln.

  • Kurs bestehend aus 1 Termin:
  • Samstag 12.11.2022
  • 15:00 - 16:30 Uhr
  • Kosten: 3,00 €
  • Dozent/in: Jule Simon
  • Fachbereich: Kunst, Musik und Kreatives
  • Kurs ID: SJ422

Neue Masche – Glatt rechts, Perlmuster oder doch lieber Brioche?

Mit zwei Stricknadeln und Wolle kann man wahre Wunder vollbringen. Hand Made, also selbstgemacht, ist voll im Trend.

 In diesem Kurs kannst Du selbst entscheiden, was Du stricken möchtest; einen warmen Schal oder Loop, eine Kissenhülle oder sogar ein Weihnachtsgeschenk? Und was wirklich toll ist, Du musst nicht schon einen großen Erfahrungsschatz mitbringen, sondern es ist vollkommen o.k., wenn Du Wolle und Stricknadeln zum allerersten Mal in der Hand hältst.

Dieser Kurs ist für Einsteiger*innen geeignet.

  • Kurs bestehend aus 2 Terminen:
  • Dienstag 15.11.2022
  • 16:00 - 19:00 Uhr
  • Kosten: 12,00 €
  • Dozent/in: Miriam Böhm
  • Fachbereich: Kunst, Musik und Kreatives
  • Kurs ID: BÖ622

Amigurumi und Granny Square

Ist das etwa ein Zauberspruch oder ein Geheimcode?

Ein bisschen was mit zaubern hat das Ganze schon zu tun. Denn wir steigen ein in die Kunst des „Maschenzaubers“, und Du entdeckst die Welt des Häkelns.

Ohne Plastik häkeln wir mit Häkelnadel und Wolle Masche für Masche und lassen so kleine lustige Tiere, die sogenannten Amigurumis entstehen. Das Wort ist Japanisch und setzt sich aus den Wörtern häkeln/stricken und verpacken/einhüllen zusammen.

Und Granny Square ist keine Oma, sondern ein kleines Quadrat, aus dem, eine coole Handyhülle oder mit ein wenig Geduld eine kleine Decke gehäkelt werden kann. Du kannst gespannt sein, was alles mit ein wenig Übung möglich ist. 

Dieser Kurs ist auch für Einsteiger*innen geeignet.

  • Kurs bestehend aus 2 Terminen:
  • Donnerstag 17.11.2022
  • Freitag 24.11.2022
  • 16:00 - 19:00 Uhr
  • Kosten: 12,00 €
  • Dozent/in: Miriam Böhm
  • Fachbereich: Kunst, Musik und Kreatives
  • Kurs ID: BÖ822

Calliope Mini - Mikrocontroller kommen ganz groß raus

Das Smartphone dreht den Bildschirminhalt, wenn Du es drehst? Die Klimaanlage im Auto springt an, wenn es zu warm wird? Deine Uhr weiß, wie viele Schritte Du machst?

Hast Du Dich auch schon mal gefragt, wie das eigentlich funktioniert? Wer sind die kleinen „Helfer“, die unser Leben begleiten?

In unserem Alltag haben wir an vielen Stellen mit Mikrocontrollern zu tun – mal sichtbar, mal „unsichtbar“. Was macht so ein Mikrocontroller? Und was ist ein Einplatinencomputer? In diesem Kurs untersuchen wir gemeinsam, wie diese funktionieren und bauen uns eigene kleine Schaltkreise.

  • Kurs bestehend aus 2 Terminen:
  • Freitag 18.11.2022
  • Freitag 25.11.2022
  • 16:00 - 19:00 Uhr
  • Kosten: 12,00 €
  • Dozent/in: Viktor Seidel
  • Fachbereich: MINT
  • Kurs ID: SE822

EV3 - Robotik mit Lego Mindstorms

Selbstständig fahrende Roboter? Greifarm auf und zu? Licht an? Drehen? Gemeinsam steigen wir in die Programmierung von Robotern ein. Unabhängig von Deinem Vorwissen erhältst Du die Möglichkeit, in die Welt der „Lego Mindstorms“ Roboter einzutauchen. Probiere aus, was mit dem System möglich ist. Gemeinsam bauen und programmieren wir, was das Zeug hält: Angefangen mit generellen Erklärungen zur Funktionsweise der Roboter und verschiedenen Sensoren, über erste Versuche mit der Standardsteuerung bis hin zur Programmierung komplexer Bewegungsabläufe. Wir lösen gemeinsam verschiedene Aufgaben mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Jede Menge Spaß ist garantiert.

  • Kurs bestehend aus 2 Terminen:
  • Dienstag 22.11.2022
  • Dienstag 29.11.2022
  • 16:00 - 18:00 Uhr
  • Kosten: 7,00 €
  • Dozent/in: Sophie Kahlmeyer
  • Fachbereich: MINT
  • Kurs ID: K722

Sterne, Himmelskörper und Co – Ganz schön viel los am Himmel

Hast Du auch schon mal den Himmel beobachtet und festgestellt, dass da oben ganz schön viel los ist. Aber was genau kann ich eigentlich am Himmel sehen? Was brauche ich, um Himmelskörper zu betrachten?

Wie funktioniert ein Fernglas, ein Fernrohr oder ein Teleskop?

Gemeinsam schauen wir in den Himmel und gucken uns mal ganz genau an, was wir dort im Dunkeln alles so sehen können mit den Augen oder mit Hilfsmitteln.

Wir tauschen unsere Beobachtungen aus und checken im Internet Sterne, Planeten oder Himmelskörper, die wir noch nicht kennen.

  • Kurs bestehend aus 3 Terminen:
  • Mittwoch, 23.11.2022
  • Mittwoch, 30.11.2022
  • Mittwoch, 07.12.2022
  • 16:30 - 18:00 Uhr
  • Kosten: 8,00 €
  • Dozent/in: Rolf Liedgens
  • Fachbereich: MINT
  • Kurs ID: LR222

Ein Blick durch die Brille - Tauche ein in die Welt der Virtuellen Realität

Alles ist möglich – und so real, wie Du es Dir aktuell nicht vorstellen kannst.

Du stehst im 80. Stockwerk auf einer schmalen Planke. Die Knie zittern, die Handflächen sind schweißnass. Du hast die Wahl. Willst Du gehen oder wie gelähmt stehen bleiben?

Was wäre, wenn Du Dein eigenes Bild betreten könntest? Du erweckst es zum Leben. Mit Palette und Farbstab tauchst Du in wunderschöne Schwarz-Weiß-Welten ein. Während Du ausmalst, wirst Du von der Klangwelt verzaubert, und die Szenerie um Dich herum gerät in Bewegung.

Du erlebst die Spannung des Free-Solo-Kletterns. Im Adrenalinrausch erklimmst Du Gipfel, erkundest Höhlen und findest Abkürzungen, entdeckst atemberaubende Landschaften. Du tauchst in die adrenalingeladene Welt des Wingsuit-Fliegens ein. Segle mit halsbrecherischer Geschwindigkeit an Berghängen vorbei.

Du besuchst die ISS und begibst Dich auf eine lebensverändernde Mission an Bord der Internationalen Raumstation.

Bist Du bereit für diesen Drahtseilakt?

  • Kurs bestehend aus 3 Terminen:
  • Donnerstag 01.12.2022
  • Donnerstag 08.12.2022
  • Donnerstag 15.12.2022
  • 16:30 - 18:30 Uhr
  • Kosten: 12,00 €
  • Dozent/in: Mike Wiemer
  • Fachbereich: MINT
  • Kurs ID: WM122

Und Action!

Ein eigenes Video oder gar einen Film drehen, kann man heutzutage mit fast jedem Handy. Drehen, schneiden, bearbeiten – das geht alles direkt auf dem Smartphone oder Tablet – egal ob mit Android oder iPhone.

Spontan alles zu filmen, was einem vor die Linse kommt, ist eine Möglichkeit. Besser ist es natürlich, vorab zu überlegen, was, wie und wo gedreht werden soll. Damit das Video nachher auch beim Publikum ankommt, sind zum Beispiel die richtige Belichtung und die Soundqualität von großer Bedeutung. Hast Du selbst vielleicht schon einmal vor einem Greenscreen gestanden? Spannende und interessante Effekte sind damit möglich. Gemeinsam werden wir zu Filmprofis und gehen den verschiedensten Tricks und Kniffen auf den Grund.

  • Kurs bestehend aus 3 Terminen:
  • Samstag, 03.12.2022
  • Samstag, 10.12.2022
  • Samstag, 17.12.2022
  • 10:00 - 12:00 Uhr
  • Kosten: 12,00 €
  • Dozent/in: Colin Junk
  • Fachbereich: MINT
  • Kurs ID: JC222

Ist doch logisch, oder? - Mathematische Rätsel, Knobeleien, Denkereien und Witze

Hast Du Spaß an mathematischen Rätseln und löst Du gerne interessante Denkaufgaben? Dann bist Du in diesem Kurs genau richtig, denn hier treffen sich die Cracks, die Mathematik nicht als langweiliges Schulfach sehen, sondern als spannende Herausforderung, an der man mit Spaß und Freude tüfteln und wachsen kann.

In diesem Kurs setzen wir uns mit mathematischen Rätseln auseinander. Wir arbeiten in Teams und präsentieren uns gegenseitig unsere Ergebnisse.

Ist doch logisch!

Bitte bringt gerne zwei mathematische Witze mit, also Witze, die man nur mit mathematischem Verständnis lösen kann.

  • Kurs bestehend aus 1 Termin:
  • Donnerstag 08.12.2022
  • 17:00 - 19:00 Uhr
  • Kosten: 5,00 €
  • Dozent/in: Robert Dißelmeyer
  • Fachbereich: MINT
  • Kurs ID: DR122

Hinter den Kulissen - Ein besonderer Blick ins Theater

Die Vorstellung ist zu Ende, der Applaus vorbei, das Publikum geht nach Hause….

Nur wir bleiben noch im Theater und werfen einen Blick hinter die Kulissen einer Theateraufführung. Gemeinsam lüften wir Theatergeheimisse: Wie entsteht Nebel? Wo kommt das bunte Licht her? Wie bereiten sich Schauspieler*innen auf ihren Auftritt vor und wieviel Personen werden benötigt, um den problemlosen Ablauf einer Vorstellung zu gewährleisten? Und: Wie kommt eine Buchgeschichte dann tatsächlich auf die Bühne?

Wie es auf einer Theaterbühne aussieht, haben wir alle schon mal gesehen. Aber wie sieht es hinter den Kulissen eines Theaters aus? In diesem Kurs habt Ihr die Möglichkeit am Theater an der Ruhr das Theaterstücke „Momo“ anzusehen. Vor der Aufführung bekommt Ihr eine kurze Einführung zum Stück. Nach der Vorstellung lernt Ihr das Ensemble kennen und schnuppert Theaterluft.

Lernt die spannende Welt hinter dem Vorhang kennen und seid bei einem spannenden Nachmittag beim Theater mit dabei.

Dieser Kurs findet im Theater an der Ruhr, Akazienallee 61, 45478 Mülheim statt.

  • Kurs bestehend aus 1 Termin:
  • Sonntag 18.12.2022
  • 15:00 - 19:00 Uhr
  • Kosten: 16,00 €
  • Dozent/in: Sarah Kranenpoot
  • Fachbereich: Kunst, Musik und Kreatives
  • Kurs ID: KS122

Dozentinnen und Dozenten

Sophie Kahlmeyer

Sophie Kahlmeyer (Jahrgang 2000) hat nach ihrem Abitur an der Hochschule RuhrWest mit dem Studiengang Gesundheits- und Medizintechnologien begonnen.

Sie hat schon neben der weiterführenden Schule eine Robotik AG für Grundschüler geleitet. Außerdem hat sie eine Weiterbildung zum Lego Mindstorms Coach absolviert.

Viktor Seidel

Viktor Seidel hat im Rahmen eines dualen Studienprogramms die Berufsausbildung zum Industriemechaniker und parallel den Bachelor-Studiengang „Maschinenbau“ abgeschlossen.

Es folgte der erfolgreiche Abschluss des Master-Studiengangs „Mechanical Engineering“.

Nach seiner Tätigkeit als Betriebsingenieur ist Viktor Seidel seit Ende 2019 als Betriebsleiter der Werksgeräteabteilung bei der Vallourec Deutschland GmbH tätig. 

Durch seinen bisherigen beruflichen Werdegang konnte Viktor Seidel u.a. besondere Kenntnisse in den Bereichen Programmieren und Datenbanken erlangen.

Corinna Kasper

Corinna Kasper ist gelernte Damenschneidermeisterin und betreibt in Mülheim ein eigenes Haute Couture Atelier sowie eine kleine Nähschule. Dort schneidert sie für ganz normale Menschen ebenso wie für Schauspieler und Sänger, die beispielsweise im Aalto Theater in Essen auftreten. Zudem hat sie viele Jahre die Kostüme für die Kinderoper der Singschule in Mülheim an der Ruhr ehrenamtlich entworfen und angefertigt.

Corinna Kasper hat viele Junge Leute, mit und ohne Handicap, für den Beruf der Schneiderin begeistert und einige von ihnen auch ausgebildet. Sie lebt und arbeitet in Mülheim an der Ruhr, ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Rolf Liedgens

Der gelernte Mechatroniker und Informations Elektroniker Meister hat schon früh die Welt der Computer und Informatik für sich entdeckt.

Nachdem er sich jahrelang mit Computertechnik und Programmierung am Computer beschäftigt hat, erschloss sich Rolf Liedgens ein weiteres Themenfeld.

Er entdeckte sein Interesse für Astro-Fotografie, Astro-Reisen und die Beobachtung von Wetter und Himmel zu verschieden Jahreszeiten und an verschiedenen Orten, sogar auf verschiedenen Kontinenten. Rolf Liedgens ist 1. Vorsitzender im Verein der Krefelder Sternfreunde (VKS- Krefeld).

Erste Lehrtätigkeiten übte Rolf Liedgens bereits für die VHS Krefeld aus.

Alina Kasper

Regieassistenz, Lerncoaching, Studienberatung…das sind nur ein paar der zahlreichen Tätigkeiten, die Alina Kasper in den letzten Jahren ausgeführt hat. Zudem hat sie an der Universität Duisburg-Essen ihr Studium für die Fächer Englisch und katholische Theologie aufgenommen. Im Lehramt-Master beschäftigt sie sich unter anderem mit der Frage, wie man Lehr-und Lernprozesse so gestalten kann, dass alle gemeinsam Erfolg haben können. Seit 2020 bringt Alina Kasper ihre Erfahrung und ihre Begeisterung fürs Lernen und Forschen auch als Dozentin an die Junior-Uni mit.

Robert Dißelmeyer

Robert Dißelmeyer hat Mathematik, Informatik und Musik in Köln studiert und war an verschiedenen Gymnasien als Mathematik- und Musiklehrerlehrer tätig, zuletzt von 2006 bis August 2022 als stellv. Schulleiter und kommissarischer Schulleiter am Gymnasium Heißen. Seit September 2022 arbeitet er im Bereich der Lehrerausbildung.