Kurse
für 11- bis 14-Jährige

Wie melde ich mich zu einem Kurs an?

Schnitt und Stoff - Die Schneiderschmiede

Nadel, Faden, Schere und ein Stück Stoff. Daraus ein Kleidungsstück herzustellen, ist ein bisschen wie Zauberei. Das haben schon unsere Vorfahren erkannt. Wie lange nähen sich die Menschen bereits ihre Kleidung und was heißt eigentlich nähen?

Hast Du schon einmal versucht, einen Knopf anzunähen, einen Riss zu flicken oder Dir sogar selbst ein Kleidungsstück anzufertigen? Wir probieren aus, wie Nähen funktioniert. Du erlernst Schritt für Schritt, wie das geht und was Du beachten musst. Zum Kursende nimmst Du stolz das eine oder andere selbst genähte Teil mit nach Hause.

Lego und Technik

Du interessierst dich für Robotik, findest Lego gut und willst wissen, wie die Programmierung von Robotern funktioniert? Tüftelst du vielleicht gerne an kniffligen Aufgaben?

Mithilfe von Lego Spike bauen wir kleine Alltagshelfer, fahrende Autos und vieles mehr und programmieren diese. Gemeinsam schauen wir uns an, wie die verschiedenen Motoren und Sensoren funktionieren, was Algorithmen sind und wie diese programmiert werden.

Und nebenher lösen wir so manches kniffliges Rätsel.

Schöne bunte Welt

In diesem Kurs bekommst Du die Möglichkeit all‘ das, was Du schon immer selber herstellen wolltest, künstlerisch zu gestalten: ein bunt schimmerndes Windlicht, ein perlenbesetztes Schatzkästchen oder einen glitzernden Buchumschlag. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und die besondere Note gibst Du Deinem Kunstwerk mit bunten Glasperlen, Glitzersteinen oder glitzernden Fäden …
Schaffe Dir Dein eigenes kreatives Meisterwerk und setze es mit den richtigen Accessoires/ Eyecatchern gekonnt in Szene.
Werde Meister*in in der kreativen Gestaltung Deiner eigenen Kunstwerke.

Tanz der Bälle

Wie werden kunstvoll Bälle zum Fliegen gebracht?
Was gibt es noch für Jonglage-Objekte, und wie funktionieren deren Antrieb und Anordnung in der Luft?
Habt Ihr schon einmal jongliert oder möchtet Ihr die Grundzüge kennenlernen?
Dann seid Ihr in diesem Kurs genau richtig. Ihr erhaltet einen Einblick in die Grundlagen der Jonglage und könnt andere Sachen, wie z.B. Diabolo, ausprobieren und mit professioneller Anleitung vertiefen.

Spieler und Gegenspieler im Körper -
Der Bewegungsapparat

Was ist eigentlich passiert, wenn Du Dich beim Sport oder im Alltag verletzt hast? In diesem Workshop geht es nicht um ein blutendes Knie oder eine aufgerissene Lippe, sondern um eine Verletzung des Bewegungsapparats, das heißt Knochen, Gelenke, Sehnen oder Muskeln sind verwundet oder gezerrt.

Was passiert bei Verletzungen an wichtigen Gelenken? Ab wann darf ich nach einer Verletzung wieder Sport machen? Wie stellt der Orthopäde Probleme mit dem menschlichen Gang fest und hilft dem Patienten wieder fit zu werden?

All‘ diese Fragen und weitere Themen werden in diesem interaktiven Kurs behandelt. Außerdem erhaltet Ihr einen Einblick in die innovative Medizin, den Fortschritt in der Medizin und führt gemeinsam instrumentelle Analysen, also Untersuchungen, mit wissenschaftlichen Messsystemen durch.

Bitte tragt zu diesem Kurs eine kurze Sporthose, ein ärmelloses Shirt oder ein enges Sporthemd.

Dieser Kurs findet im Ganglabor des St. Marien-Hospitals in Mülheim an der Ruhr statt. Der Treffpunkt ist am Haupteingang der Klinik in der Adolfstraße.

Mit Nadel, Garn und 3 Volt - Leuchtende Monsterwerkstatt

In diesem Kurs geht es darum, elektronische, weiche Schaltkreise (Soft Circuits) auf Textil zu bringen. Wir gestalten gemeinsam E-Textilien und bringen diese zum Leuchten. Selbst gestaltete Monster aus Filz werden mit LEDs, Widerständen und Batteriehaltern bestückt und mit elektrisch leitfähigem Garn von Hand vernäht. So erhält jedes Monster eine zusätzliche Funktion. Setze Deine eigenen kreativen Ideen um und erhalte zum Schluss ein tolles E-Textil.

Ein Blick durch die Brille - Tauche ein in die Welt der virtuellen Realität

Lass Dich von der fantastischen Welt der VR-Brille verzaubern.

Du setzt die VR-Brille auf und bist in einer anderen Welt – und was die Sache so spannend macht, ist, dass die Bilder, die auf Dich einströmen, unglaublich realistisch wirken.

Wie wäre es, in die Welt der Magie einzutauchen? Oder einen Berg zu erklimmen? Und dass eine Restaurantküche Schnelligkeit und Geschicklichkeit und perfektes Timing erfordert, kannst Du in diesem Kurs auch feststellen.

Bist Du bereit für einen Schritt in eine virtuelle Welt? Was Dich genau erwartet, wird noch nicht verraten.

Haben wir eine Festplatte im Kopf und was passiert, wenn diese einen Schlag bekommt?

Du kannst rennen, springen, Matheaufgaben lösen, lesen und vieles mehr. Gleichzeitig ist es selbstverständlich, dass Du riechen, schmecken, sehen und hören kannst.

Wie das geht? Dafür ist Dein Gehirn zuständig.

Aber wie sieht das Gehirn eigentlich aus und was ist das sogenannte Nervensystem, das ganz viele wichtige Aufgaben hat und auch für die Funktion der Sinne zuständig ist?

Das wollen wir uns in diesem Workshop genauer ansehen. Wir machen praktische Übungen dazu und testen unsere Sinne.

Außerdem hast Du bestimmt auch schon mal gehört, dass jemand einen „Schlaganfall“ hatte.  Der Schlaganfall hat nichts mit schlagen zu tun, es ist eine Krankheit im Gehirn. Wir wollen klären, was ein Schlaganfall überhaupt ist, wie es dazu kommt und wie es möglich ist, im Ernstfall schnelle Hilfe zu leisten.

Chatten mit ChatGPT: Die Welt der KI entdecken

In diesem Workshop erforschen wir, wie KI-Systeme, wie z.B. ChatGPT, funktionieren und wie sie unser Leben beeinflussen.

Entdecke ihre erstaunlichen Fähigkeiten und erfahre, wo ihre Grenzen liegen.

Was genau macht ChatGPT so revolutionär?

Wie reagiert ChatGPT auf gestellte Fragen?

Werde zur Expertin oder zum Experten in Sachen KI und gestalte die Zukunft mit.

Was ist los im Krankenhaus?

Krankenhäuser sind in der Regel große, auf den ersten Blick unübersichtliche Gebäude. Aber was ist im Krankenhaus eigentlich los? Wie bereiten sich das Personal auf die Arbeit vor? Welche Abteilungen gibt es im Krankenhaus und welche Untersuchungen werden dort durchgeführt? In diesem Workshop lernt Ihr den Aufbau, die verschiedenen Abteilungen und die Mitarbeitenden eines Krankenhauses kennen.

Wisst Ihr genau, welche Untersuchungen im Krankenhaus durchgeführt werden? Auch dies erforschen wir gemeinsam. Und dann wird es richtig spannend: Ihr probiert die Funktionskleidung und Schutzkleidung einer Pflegekraft an und schlüpft in deren Rolle. Findet heraus, wie interessant und fordernd die Arbeit im Krankenhaus ist. Macht ein spannendes Ratespiel rund ums Krankenhaus und werdet mit Euren neu erworbenen Kenntnissen zu wahren Krankenhausexpert*innen.

LightBurn

Wie schön, wenn nachts ein kleines Licht für Dich leuchtet.

In diesem neuen Kurs konstruieren wir mit einer Acrylplatte und dem Lasercutter eine LED-Leuchte. Zuerst entwirfst Du Dein eigenes Motiv für ein Licht, dann überträgst Du die Daten auf eine Acrylplatte. Mit dem Lasercutter schneidest Du die Schablone aus. Danach geht es an die Feinarbeit, denn Du sollst Deine Acrylplatte ja auch zum Leuchten bringen.

Der Motor des Menschen - Warum grummelt mein Bauch?

Wohin verschwindet der Apfel, nachdem ich ihn gegessen habe? Warum müssen wir überhaupt essen und wie sehe ich eigentlich von Innen aus?

Die Antworten auf diese Fragen, und noch viele Andere, findest Du in diesem Kurs!
In spannenden Experimenten nimmst Du den menschlichen Körper unter die Lupe – oder sogar unter das Stethoskop.
Zum vielleicht ersten Mal probierst Du Trinknahrung und untersuchst die Geräusche in Deinem Bauch in verschiedenen Positionen – beispielsweise stehend, liegend oder sitzend.

Auf diesem Weg erfährst Du alles über die Reise, die die Nahrung durch Deinen Körper zurücklegt. Auch wenn Du Dich dafür – im wahrsten Sinne des Wortes – auf den Kopf stellen musst!

EV3 - Robotik mit Lego Mindstorms

Selbstständig fahrende Roboter? Greifarm auf und zu? Licht an? Drehen? Gemeinsam steigen wir in die Programmierung von Robotern ein. Unabhängig von Deinem Vorwissen erhältst Du die Möglichkeit, in die Welt der „Lego Mindstorms“-Roboter einzutauchen. Probiere aus, was mit dem System möglich ist. Gemeinsam bauen und programmieren wir, was das Zeug hält: Angefangen mit generellen Erklärungen zur Funktionsweise der Roboter und verschiedenen Sensoren, über erste Versuche mit der Standardsteuerung bis hin zur Programmierung komplexer Bewegungsabläufe. Wir lösen gemeinsam verschiedene Aufgaben mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Jede Menge Spaß ist garantiert!

Lasercut

Stoff, Metall, Plastik oder Filz. Es gibt sie in verschiedenen Formen und Farben. Schlüsselanhänger machen das Wiederfinden von Schlüsseln deutlich leichter.

In diesem Kurs gestaltest Du Deinen eigenen, persönlichen Schlüsselanhänger mithilfe des Lasercutters. Erst geht es mithilfe eines Computerprogramms an das Design, dann wird es praktisch am Lasercutter.

Und zum Schluss kannst Du selbst Deiner Kreativität freien Lauf lassen und den Schlüsselanhänger individuell zusammensetzen. Welche Formen, Farben und Muster Du kombinierst, entscheidest Du dabei ganz individuell.

Am Ende des Kurses besitzt Du Deinen persönlichen Schlüsselanhänger.

Digitale Bildzauberwerkstatt: Kreiere Bilder zum Lachen und Staunen

Du stehst neben einem pinken Elefanten vor dem Eiffelturm: Mit Fotobearbeitungsprogrammen ist so einiges möglich! Entfessle die Macht der digitalen Bildbearbeitung und kombiniere sie mit Deiner grenzenlosen Kreativität. In diesem Kurs bearbeitest und veränderst Du Bilder mit der richtigen Software am Computer. Unter dem Einsatz von Farben, Texten und Effekten kann man Fake nicht mehr vom echten Bild unterscheiden. Zaubere mit in der digitalen Bilderwerkstatt.

Vom Schaltkreis zum Computer - Grundlagen der Elektronik

Hast Du schon einmal etwas von Widerstand, Diode, Spule, Kondensator, Transformator und Transistor gehört? Wofür sind diese Bauteile da? Womit hat das alles etwas zu tun?

Diesen spannenden Fragen geht Ihr am ersten Kurstag auf den Grund.

Um die Grundlagen der Elektronik zu erforschen und zu verstehen, werden danach die einzelnen Teile zusammengeführt und mit Messgeräten und einem Oszilloskop, einem speziellen Messgerät, das elektrische Spannungen und deren zeitlichen Verlauf sichtbar als Diagramm darstellt, untersucht. Gemeinsam wertet Ihr Eure Messergebnisse aus und kommt der Spannung mehr auf die Spur.

Zum Schluss baut Ihr eigene Schaltkreise auf und beobachtet mit Hilfe von Messgeräten, was da genau passiert, wenn der Strom fließt.

Mit diesem Grundlagenwissen könnt Ihr verstehen, wie ein Computer funktioniert und warum er überhaupt rechnen kann.

Papierschöpfen - Altes Handwerk neu entdeckt

Verbinde Kreativität mit Nachhaltigkeit und hauche einem alten, traditionellen Handwerk für Deine individuellen Gruß- und Geburtstagskarten neues Leben ein.
In diesem Workshop üben wir das traditionelle Handwerk des Papierschöpfens. Dabei wollen wir nachhaltig arbeiten und verwenden alte Papierschnipsel, die sonst nicht mehr gebraucht werden.
Mit Hilfe eines Schöpfrahmens probieren wir das Handwerk des Papierschöpfens selber aus und erstellen nach unseren eigenen Ideen Geburtstags- und Grußkarten, die wir dann mit Blüten oder Stempeln zu eigenen kleinen Kunstwerken machen.

Dieser Kurs ist ein Angebot des Vereins Mollys sustainable life e.V.

Nachricht von Pepper

100101010101001010101010101010101010101010001010100001101010101010010100010100101001010101001000101001001000100110010101010001000100011110010100100101010010010100011010101010010101010101010100010000100011011010101001010101001010101010101001010010110100101010010101001001010100101001001010110101001010100101010010101101010010101111000110

Wenn Du Pepper verstehen und antworten möchtest, dann schau doch mal in diesem Kurs vorbei.

Stimmt’s oder hab‘ ich Recht?!

Jeder Mensch hat Rechte und Pflichten – Klar, das weiß jede*r. Aber welche Rechte und Pflichten hast Du? Was sind die Grundrechte, was sind Deine Rechte? Was verbirgt sich hinter Begriffen wie „strafbar wegen Sachbeschädigung“, was zählt im juristischen Sinne zum Eigentum? Was ist der sogenannte „Taschengeldparagraph“? Und was ist der Unterschied zwischen Diebstahl und Raub? Mit all‘ diesen Fragen werden wir uns in diesem Workshop auseinandersetzen. Anhand von Fallbeispielen wird es bestimmt sehr spannend und sie helfen Dir Deine neuerworbenen Kenntnisse zu vertiefen.

Ultimaker3 - Starte den 3D-Druck

Weißt Du, was man alles drucken kann? Du wirst überrascht sein!
Der 3D-Druck ist mittlerweile ein wichtiges industrielles Instrument in vielen Bereichen.
Kekse und Häuser können bereits gedruckt werden und am Druck von menschlichen Organen wird aktuell geforscht.
Auch wir haben 3D Drucker, mit denen Du Dir eigene Wünsche aus speziellem Kunststoff (Filament) drucken kannst.
Du lernst die Grundlagen des 3D-Drucks kennen, was Konstruktions- und Funktionsweise betrifft, und wirst am Ende des Kurses eigene Druckerzeugnisse mit nach Hause nehmen.
Vielschichtiges Vergnügen garantiert!

Und Action!

Ein eigenes Video oder gar einen Film drehen, kann man heutzutage mit fast jedem Handy. Drehen, Schneiden, richtig montieren und bearbeiten – das geht alles direkt auf dem Smartphone oder Tablet – egal ob mit Android oder iPhone. Dabei gehören das Schneiden am Computer und das spätere richtige „Zusammensetzen“ der Aufnahmen zu den entscheidenden Voraussetzungen eines erfolgreichen Films. Spontan alles zu filmen, was einem vor die Linse kommt, ist eine Möglichkeit. Besser ist es natürlich, vorab auch noch zu überlegen, was, wie und wo gedreht werden soll. Wir schreiben gemeinsam Script und Drehbuch am Computer. Damit das Video nachher auch beim Publikum ankommt, sind zum Beispiel die richtige Belichtung und die Soundqualität von Bedeutung. Hast Du selbst vielleicht schon einmal vor einem Greenscreen gestanden? Spannende und interessante Effekte sind damit möglich. Gemeinsam werden wir zu Filmprofis und gehen den verschiedensten Tricks und Kniffen auf den Grund.

Ungelöst - Lüfte das Geheimnis um die Vereinten Nationen

Bist du bereit für den „Escape Room“ to go? Die Rätselstation der UN verlangt Dir einiges ab.
Im Team stellst Du Dich den kniffligen Aufgaben und erfährst so Stück für Stück, wer die Vereinten Nationen eigentlich sind und welche Ziele sie verfolgen.
Schafft Ihr es alle Rätsel zu lösen, werdet Ihr selber zu Berater*innen der UN-Organe und vertretet Eure Position in einer hitzigen Debatte, deren Ausgang ungewiss ist.
Das Einzige, was in diesem Kurs völlig klar ist: Die letzte Tür öffnet sich erst ganz zum Schluss!

Lasertime

Hast Du Dir schon mal überlegt, wie ein Uhrwerk aussieht und wie eine klassische Uhr überhaupt funktioniert?

In diesem Kurs gehen wir im ersten Schritt diesen Fragen auf den Grund. Und dann legen wir selbst los. Konstruiere Deine eigene Uhr mit dem Lasercutter!

Mit dem Lasercutter schneiden wir aus einer Sperrholzplatte unsere individuell gestaltete Uhr aus. Den Entwurf erstellen wir vorab als Grafik am PC. Zum Schluss setzen wir das Uhrwerk ein und nehmen wie Uhrmacher*innen unsere eigene Uhr in Betrieb. In diesem Kurs ist neben technischem Interesse handwerkliches Geschick und genaues Arbeiten gefragt, aber natürlich soll der Spaß und die Faszination über die Lasertechnik nicht zu kurz kommen.

Roboter mit micro:bit

Du bist ein echter Profi im Programmieren und hast Lust, mal etwas ganz Neues auszuprobieren?
Dann haben wir hier den richtigen Kurs für Dich: Kennst Du schon den „micro: bit“? Das ist ein kleiner Einplatinencomputer, der über eine LED-Matrix und 2 Knöpfen, die beliebig programmiert werden können, verfügt. Auch mehrere Pins (externe Anschlüsse), ein Kompass, sowie je ein Licht-, Temperatur- und Beschleunigungssensor sind in dem kleinen Einplatinencomputer verbaut und können bei der Programmierung genutzt werden.
In Verbindung mit einem autonomen Educationroboter auf micro:bit-Basis werden Sensoren wie Line-Tracking-, Ultraschall-, Infrarot- und Raddrehzahlsensoren programmiert und ermöglichen Funktionen wie das autonome Fahren.